Morecambe Bay – Lake District

Zur Zeit logiere ich in Arnside an der Morecambe Bay und auch wenn es ein bisschen zufällig dazu kam, muss ich sagen, dass es ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge in diese ausgesprochen nette Ecke des Landes ist. River Kent mündet hier in einem großen Trichter in die Irische See und so hat man hier von allem ein bisschen: Meeresambiente, Blicke in den Lake District und zu den Yorkshire Dales. Bis ins Zentrum des Lake District braucht man 30 bis 40 Autominuten und Liverpool im Süden liegt eineinhalb Stunden entfernt.

Direkt hinterm Haus fangen die Wandermöglichkeiten schon an, also hinauf auf den Knott und von dort weiter nach Silverdale.

Der Lake District erscheint mir auf den ersten Blick wie eine Fortsetzung der Yorkshire Dales, aber mit mehr bling-bling für uns Touristen. Also gibt es in die Hügel eingebettete Seen, auf denen Boote fahren, abwechslungsreiche Wäldchen mit knorrigen Eichen und riesigen Buchen und quirlige kleine Städtchen mit netten Shops.

Veröffentlicht von moggimobil

In den nächsten 11 Monaten möchte ich viel unterwegs sein, die meiste Zeit zusammen mit meinem Labrador. Das ist möglich geworden durch mein Sabbatjahr, das nun begonnen hat. Wer mag, kann mich über den Blog ein wenig dabei begleiten.

Ein Kommentar zu “Morecambe Bay – Lake District

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: