Bensersiel – Esens

Es gibt tatsächlich einen Ostfriesland Wanderweg, der sich über 97 km von Papenburg nach Bensersiel über alle ostfriesischen Landschaftsformen hinzieht. Wir liefen die ersten (bzw. letzten) Kilometer des Weges entlang des Benser Tiefs. Es war im vormittäglichen Nebel eine, nun ja, meditative Erfahrung. Höhepunkt: Die Beobachtung eines weißen Hermelins in freier Wildbahn.

Im nahe gelegenen Esens gibt es ein wirklich schönes Museum „Leben am Meer“, untergebracht im Gebäudeensemble Peldemühle. Äußerst anschaulich und pädagogisch aufbereitet erfährt man vieles über die Besonderheiten der ostfriesischen Landschaften und das Leben früher und heute. Ausgestellt werden auch archäologische Funde aus dem Wattenmeer, die von früheren Siedlungen dort zeugen, als es noch keine Deiche gab.

Veröffentlicht von moggimobil

In den nächsten 11 Monaten möchte ich viel unterwegs sein, die meiste Zeit zusammen mit meinem Labrador. Das ist möglich geworden durch mein Sabbatjahr, das nun begonnen hat. Wer mag, kann mich über den Blog ein wenig dabei begleiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: