Iguazu – Wasserfälle

Adios, Patagonia hieß es bereits vorgestern. Ein kleiner Teil der Reisegruppe verabschiedete sich in Buenos Aires; für uns war das nächste Ziel die Iguazu-Wasserfälle im Dreiländereck Argentinien, Brasilien und Paraguay.

Unser lokaler, deutschsprachiger Reiseführer ist Nelson, dessen Urgroßvater vom Hunsrück nach Brasilien auswanderte. Er spricht ein skurriles Deutsch aus Dialekt, freien Übersetzungen aus dem Englischen und Eingaben aus dem Spanischen und Portugiesischen. Grundsätzlich hat er die Lautstärke eines Stadionsprechers, was uns am Ende des Tages kraftlos zum Caipirinha sinken lässt… Obwohl nicht mehr so ganz jung, gibt er sich als temperamentvoller Brasilianer, der auch mit seiner politischen Meinung nicht hinterm Berg hält. Kurzum: Eine Begegnung, die man so schnell nicht vergisst. Er führt uns zunächst auf die brasilianische Seite der Fälle, dann auf die argentinische. Die Wasserfälle führen wegen monatelanger Trockenheit deutlich weniger Wasser, das schmälert nicht allerdings nicht ihre beeindruckende Wirkung und Magie. Es folgen einige magere Handyfotos, die der Realität nicht gerecht werden können.

Teufelsschlund

Es gibt im Nationalpark ca. 50 Jaguare, von denen wir natürlich keinen zu Gesicht bekommen haben. Dafür einige andere Tiere, zum Beispiel Nasenbären, die total süß aussehen, aber recht aufdringlich werden können, da sie auch bei den Menschen nach Futter suchen.

Für den Fall der Fälle…
Niedliche Nasenbären
In dieser Region wird der Mate-Tee produziert, entsprechend groß ist das Angebot in den Geschäften.
In Vordergrund Argentinien, rechts Brasilien, links Paraguay. Iguazu und Parana bilden die Grenzen.

Veröffentlicht von moggimobil

In den nächsten 11 Monaten möchte ich viel unterwegs sein, die meiste Zeit zusammen mit meinem Labrador. Das ist möglich geworden durch mein Sabbatjahr, das nun begonnen hat. Wer mag, kann mich über den Blog ein wenig dabei begleiten.

2 Kommentare zu „Iguazu – Wasserfälle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: