Fischland Darß Zingst

Diese Halbinsel liegt grob gesagt zwischen Rostock und Stralsund und sollte der letzte Stopp an der Ostsee sein, bevor es wieder Richtung Süden geht. Ursprünglich handelte es sich um drei Inseln, erst die Schließung von Flutrinnen stellte die dauerhafte Verbindung zum Festland her. So gesehen bildet die Halbinsel nun eine Barriere zur offenen See, dahinter„Fischland Darß Zingst“ weiterlesen

Zehn Punkte, warum Marley ein guter Reisehund ist

Neben seiner bemerkenswerten Fähigkeit, Schafssch… in erheblicher Menge ohne Probleme zu vertragen, muss ich an dieser Stelle mal (wieder) anmerken, was für ein guter Reisehund Marley ist. Erstens: Er findet bei allen Unterkünften den richtigen Eingang. Zweitens: Er macht Wandervorschläge. Drittens: Er frisst immer. Viertens: Er liebt das Neue – zumindest ist er aufgeschlossen. Fünftens:„Zehn Punkte, warum Marley ein guter Reisehund ist“ weiterlesen

Tating – Hochdorfer Garten

Refugium direkt an der B 202. Wer durch Tating fährt, passiert den Hochdorfer Garten, der als das bedeutendste Gartendenkmal der bäuerlichen Gartenkultur in Schleswig-Holstein angesehen wird. Zum Beispiel gibt es hier in dieser schönen Anlage mit barockem Garten 17 historische Apfelsorten und eine Sammlung besonderer Bäume. Das dazugehörige Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, der Haubarg„Tating – Hochdorfer Garten“ weiterlesen

Nordfriesland

Seit dem Wochenende bin ich in Schleswig-Holstein, genauer gesagt auf der Halbinsel Eiderstedt, deren Abschluss zur Nordsee das ziemlich bekannte Nordseebad Sankt Peter Ording mit seinen Sandbänken, Dünen und Salzwiesen bildet. Die Halbinsel bestand ursprünglich einmal aus zwei Inseln und einer Halbinsel. Durch Eindeichung fand hier über die Jahrhunderte Landgewinnung statt, wie ich es auch„Nordfriesland“ weiterlesen

Elend und Sorge

Keine Angst – es ist nichts passiert. So heißen zwei Harzer Orte, die heute auf meiner Runde lagen. Wie ich gelernt habe, kommt „Elend“ von „alia landa“, gemeint ist ein außer Landes einsam gelegener Ort. Der Ortsname Sorge kann laut Wikipedia vom mittelhochdeutschen Zarge (Grenze) abgeleitet werden, was ja auch passen würde. Die Tour und„Elend und Sorge“ weiterlesen

Da Capo mit Corona

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“ Dieses Zitat wird John Lennon zugeschrieben. Imagine … was würde er wohl zu den heutigen weltweiten Herausforderungen sagen? Pläne sind eben dazu da, geändert zu werden und so musste ich den Plan, mit Marley und dem moggimobil noch einmal auf die„Da Capo mit Corona“ weiterlesen